Logo:Sivananda Yoga Europe

Die Yoga-Meister >>

Tipps für Morgen-Yogis oder solche, die es werden wollen

Beim 1. Klingeln raus aus den Federn...

Stellen Sie sich den Wecker 1 Stunde oder 30 Minuten früher, je nachdem, wie lange Sie Yoga machen wollen. Überwinden Sie sich und stehen Sie sofort auf. Hinterher werden Sie stolz und dankbar für diese kostbare Zeit sein.

... und die Weichen schon am Vorabend stellen 

Und damit Sie es auch wirklich schaffen, vorab noch ein paar wertvolle Tipps: Der Yogatag beginnt bereits am Abend vorher: Essen Sie nichts Schweres mehr. Nehmen Sie vor dem Einschlafen positive Eindrücke auf. Gehen Sie rechtzeitig zu Bett. Am Morgen vor der Yogapraxis gilt: Trinken Sie ein Glas warmes Wasser. Reinigen Sie Zähne und Zunge. Um freier und tiefer atmen zu können, spülen Sie Ihre Nasenwege mit Jala Neti (Nasenspülung mit warmem Salzwasser).

<- Zurück zu: Kurze Übungsreihen

Press Ctrl-D to bookmark this page
facebook googleplus