Logo:Sivananda Yoga Europe

Die Yoga-Meister >>

Lehrplan

Täglich: zwei Meditationen, zwei Yogastunden, eine Pranayamastunde (Atemübungen), drei Fachvorträge, eine Stunde praktische Mithilfe. Ein Tag pro Woche ist vorlesungsfrei.

Asanas

  • Vertiefung der 12 Grundstellungen
  • Üben der klassischen fortgeschrittenen Variationen
  • Genaue Korrekturen
  • Tieferes Verständnis des Hatha Yoga 

Pranayama 

  • Erweiterte Anuloma Viloma-Praxis
  • Fortgeschrittene Pranayamas
  • Richtige Anwendung der Bandhas

Vedanta

  • Die philosophischen Schulen Indiens
  • Analogien zur höchsten Wirklichkeit
  • Studium vedantischer Meditationstechniken
  • Erklärung vedantischer Mantras 

Raja Yoga

  • Detailliertes Studium der YogaSutren von Patanjali
  • Der Geist – sein Geheimnis und seine Kontrolle
  • Vertiefendes Studium der acht Schritte des Raja Yoga 

Bhakti Yoga

  • Die neun Arten des Bhakti
  • Die fünf Einstellungen der Hingabe

Sanskrit

  • Erlernen des Sanskrit-Alphabets
  • Korrekte Aussprache und Schreibweise der Mantras und Hymnen

Anatomie and Physiologie

  • Studium von Nervensystem, Gehirn und Endokrinen Drüsen mit Bezug auf die Praxis von Asanas, Pranayama und Meditation

Kirtan (Mantra-Singen)

  • Positive Wirkungen auf die Gefühle
  • Richtige Aussprache und geistige Einstellung
  • Erlernen klassischer Sanskrit-Gesänge

Ernährung

  • Feinstoffliche Aspekte der vegetarischen Ernährung
  • Richtige Ernährung entsprechend der drei Doshas des Ayurveda

Fortgeschrittene Yogalehrer-Ausbildung

Press Ctrl-D to bookmark this page
facebook googleplus