Logo:Sivananda Yoga Europe

Die Yoga-Meister >>

Home >> Pilgerreisen in Indien >>  Himalaya-Pilgerreise 2016

Pilgerreise nach Indien

Himalaya – Yoga Sadhana an der Quelle uralter Weisheit

24. Oktober bis 5. November 2016

Delhi – Rudraprayag – Kedarnath – Badrinath – Rishikesh - Haridwar – Delhi

Mit Swamis und Mitarbeitern der Sivananda Yoga Vedanta Zentren

„Wie herrlich sind die Himalayas! Wie süß ist die Mutter Ganga!
Wie beruhigend und erhebend sind ihre Schwingungen!
Wie seelenbewegend ist die Gesellschaft der Yogis!“
– Swami Sivananda

Anmeldung und Bezahlung >>

Ablauf der Pilgerreise

24. Okt. Abfahrt Delhi, morgens um 4.00 Uhr ab Shanti Palace Hotel oder ab 5.00 Uhr ab Intl Flughafen; Busfahrt nach Rudraprayag, Himalayas, Ankunft gegen 20 Uhr in Monal Resorts
25. Okt. Gemeinsames Sadhana
25.-28. Okt. Täglich Teilnahme an der Bhagavata Saptaha mit Sri Venugopal Goswami in Monal Resorts
26. Okt. Fuss-Yatra (1 Stunde) zum Koteshwar-Mahadev-Tempel; optional: Tagesausflug zum berühmten Kedarnath-Tempel
27. Okt. Darshan im Chamunda-Devi-Tempel und Rudranath-Tempel
28. Okt. Fahrt zum Kartik-Swami-Tempel (1,5 Stunden), schweigender Panorama-Darshan des höheren Himalaya
29. Okt. Gemeinsames Sadhana und Studium des Ganga Arati
30. Okt. Fahrt nach Badrinath (7 Stunden), Abend-Darshan im Badri-Narayan-Tempel
31. Okt. Besonderer 3-stündiger Darshan am frühen Morgen im Badri-Narayan-Tempel, Rückfahrt nach Rudraprayag. Vorausgesetzt es sind noch Plätze verfügbar, werden wir an der 3-stündigen morgendlichen Puja im Badri-Narayan-Tempel teilnehmen und diese mit einer Spende unterstützen. Es handelt sich dabei um eine überaus detailreiche, sehr alte und authentische Puja. Sie wird so ausgeführt wie Adi Shankaracharya selbst es festgelegt hatte. Zusätzlicher Spendenbeitrag: 3.500 – 5.000 INR ( 50,-€ bis 70,-€).
1. Nov. Gemeinsames Sadhana in Rudraprayag
2. Nov. Fahrt nach Rishikesh, Darshan im Ananda Kutir (private Räume von Swami Sivananda)
3. Nov. Am frühen Morgen Satsang im Swami Sivananda Mahasamadhi Schrein, Puja im Vishwanath-Tempel, Akhanda Kirtan (gemeinsames Singen im Ashram). Mittags Abfahrt nach Haridwar, Abends Ganga Arati in Haridwar
4. Nov. Daksh-Mahadev-Tempel in Kankal und Besuch im Ma Anandamayi Ma Ashram. Möglichkeit für Shopping in Haridwar und anschließender Satsang
5. Nov. Reise mit dem Bus zum Flughafen Delhi

Yoga-Retreat in Rudraprayag

5 Tage im schönen Monal Resort, dem malerischen Veranstaltungsort der Sivananda Yogalehrer-Ausbildungen (TTC). Tägliche Satsangs mit den Swamis und Lehrern des TTCs, Asanas und Pranayama in der frischen Luft des Himalaya.

Highlights:

  • tägliche Teilnahme an der Bhagavata Saptaha mit Sri Venugopal Goswami
  • Fuss-Yatra zum naheliegenden Koteshwar-Mahadev-Tempel
  • Darshan im Chamunda-Devi-Tempel und Rudranath-Tempel in Rudraprayag
  • Fahrt zum Kartik-Swami-Tempel (1,5 Stunden)
  • Studium des Ganga-Arati

Kedarnath (optional)

Der Tempel in Kedarnath ist einer der vier heiligen Schreine an den vier Quellen des Ganges. Gott Siva wird hier in Form eines Jyotirlingams oder kosmischen Lichtes verehrt. Der Tempel liegt in 3.583 Meter über dem Meeresspiegel und ist umgeben von Bergketten mit ewigem Schnee. Man gelangt nur zu Fuss oder per Hubschrauber nach Kedarnath. Dieser optionale Tagesausflug per Auto und Hubschrauber wird von einem Sivananda Senior-Mitarbeiter begleitet, so wie alle anderen Tempelbesuche während der Yatra. Der Aufpreis für die Hin- und Rückreise nach Kedarnath beträgt zirka 10.000–12.000 INR (140–170 EUR) pro Person.

Badrinath, die Ganga-Quelle

Badrinath liegt 3100 Meter hoch und ist die wichtigste der vier Ganga-Quellen. Der Sage nach entdeckte Adi Shankaracharya ein Abbild von Gott Badri Narayan aus schwarzem Saligram-Stein im Alaknanda (Ganga).

Highlights:

  • Morgen- und Abend-Darshan im Badrinath-Tempel

Swami Sivananda und die Divine Life Society in Rishikesh

Swami Sivananda ist die spirituelle Quelle, die bereits mehrere Generationen Yogapraktizierender auf der ganzen Welt inspiriert hat. Der Besuch seines Ashrams ist ein besonderer Segen für Yogaschüler weltweit.

Highlights:

  • Besuch des Mahasamadhi-Schreines und des Ananda Kutir (private Räume von Swami Sivananda)
  • Meditationen im Vishvanath Siva-Tempel, in der Bhajan Halle und am Flussufer des Ganges

Rishikesh wird zuweilen als „Welthauptstadt des Yoga“ bezeichnet, hier steht eine Vielzahl kleinerer und größerer Ashrams auf beiden Seiten des Ganges.

Haridwar

Haridwar, 1 Stunde entfernt von Rishikesh, wird als einer der sieben heiligsten Orte Indiens angesehen. Es ist einer der Orte der Kumbha Mela, zu der alle 12 Jahre Millionen von Pilgern zusammenkommen, um sich am Flussufer im rituellen Bad von Unreinheiten zu reinigen und Moksha oder Befreiung zu erlangen. 

Highlights:

  • Arati am Ganga Ghat Har Ki Pauri, die Hauptbadestelle Haridwars
  • Besuch des berühmten Siva-Tempels Daksh Prajapati
  • Besuch des Mahasamadhi Schreins von Anandamayi Ma

Teilnahmebedingungen für die Pilgerreise

Die gesamte Tour ist als Sadhana-Reise gedacht und wird von Indien-erfahrenen Swamis geleitet. Um einige der spirituellen Quellen des Yoga in Indien erfahren zu können, ist eine laufende Anpassung an die örtlichen Gepflogenheiten, innere Offenheit und ehrliches Annehmen der Anweisungen der Swamis unerlässlich.

Anmeldung und Bezahlung

Mindest-Spendenbeitrag: 1.600 €

Inkl. aller spirituellen Programme, Unterkunft und zwei vegetarischer Mahlzeiten täglich, Fahrten und Transfers von und nach Delhi. Die Reise findet per Bus, Taxi, Jeep oder Rikshaw statt.

Trinkgelder, Wäscheservice sowie weitere zusätzliche Dienste sind nicht inbegriffen.
Wir hoffen sehr, dass wir an der besonderen Puja am frühen Morgen in Badrinath teilnehmen können, da diese für Ausländer normalerweise nicht zugänglich ist. Die Tempel-Gebühr für diesen spirituellen Höhepunkt beträgt ca. 50 € bis 70 €.

Die Anmeldung ist erst gültig nach Eingang der Anzahlung von 500 €.

Bitte selbst den Flug nach Delhi buchen.

Bitte vor Anmeldung mit einem der europäischen Acharyas oder Swamis sprechen, um die spirituelle Natur der Reise zu verstehen und Fragen bezüglich Kleidung, Gepäck, medizinischer Vorsorge und Verpflegung zu klären:

International Sivananda Yoga Seminarhaus Reith
Bichlach 40, A-6370 Reith bei Kitzbühel Tel. +43 5356 67 404,
e-mail: tyrol(at)sivananda.net

Sivananda Yoga Vedanta Zentrum Berlin
Schmiljanstr. 24, D-12161 Berlin Tel. +49 30 85 99 97 98
E-mail: berlin(at)sivananda.net

Sivananda Yoga Vedanta Zentrum München
Steinheilstr. 1, D-80333 München, +49 89 700 9669 0
E-mail: munich(at)sivananda.net

Sivananda Yoga Vedanta Zentrum Wien
Prinz-Eugenstr. 18, A-1040 Wien, Tel. +43 1 586 34 53
E-mail: vienna(at)sivananda.net

Anmeldung

Online-Anmeldeformular >>

Bezahlung

Überweisung in Euro:
Sivananda Yoga Vedanta Seminarhaus
IBAN: AT04 4377 0000 7003 3749
BIC: VBOEATWWKUF
Bank-Adresse:
Volksbank, Dorf 45, 6352 Ellmau, Österreich

Reiseinformationen

Visum

  • Bitte beantragen Sie rechtzeitig Ihr Touristen-Visum für Indien.
  • Die indischen Botschaften stellen im Internet die Formulare zur Verfügung.
  • Der Pass sollte noch mindestens 6 Monate gültig sein.
  • Bitte erkundigen Sie Sich, ob es den Bürgern Ihres Landes möglich ist, ein spezielles Touristenvisum bei Ankunft in Indien (Tourist Visa on Arrival) zu erhalten. Wenn dies der Fall ist, folgen Sie bitte sorgfältig dem Antragsverfahren.

Anreise

Flug nach Delhi

Bitte buchen Sie Ihren Flug selbst. Der Abflug nach Neu Delhi sollte für den 23. Oktober gebucht werden. Sie sollten in Delhi entweder am 23. Oktober abends oder am 24. Oktober bis spätestens 3 Uhr morgens ankommen.

Fahrt nach Rudraprayag am 24. Oktober:

1. Option Abfahrt: 24. Oktober um 4 Uhr morgens am Hotel Shanti Palace

Hotel Shanti Palace
A-67, Mahipalpur Ext,
National Highway-8,
Near Indira Gandhi International Airport
New Delhi 110001
Tel. +91 11 26 78 12 71/72/73/74/75/76
e-mail: shantipalace(at)mantramail.com, info(at)shantipalace.com

2. Option Abfahrt: 24. Oktober um 5 Uhr morgens am Delhi International Airport

Der Flug sollte spätestens am 24. Oktober um 3 Uhr morgens in Delhi ankommen.

Sie treffen dann den Reiseleiter des Busses im Ankunftsbereich des Delhi International Airport Terminal 3 beim Restaurant „Costa Coffee“ ab 4 Uhr morgens.

Je nach Ankunftszeit in Neu Delhi ist eventuell eine Übernachtung in einem Hotel nötig. Bitte nehmen Sie selbständig eine Buchung im Hotel ihrer Wahl per E-mail vor. Weitere Infos über die Hotels >>

Abreise

Rückflug

Der Yatra endet am 4. November mit dem Abend-Satsang in Haridwar. Im Preis inbegriffen ist der Bustransfer am 5. November nach Delhi mit Ankunft am Flughafen um 18 Uhr.

Bitte mitbringen

Yogamatte, Sitzkissen, Flip Flops, Sportschuhe, Notizblock, Taschenlampe, Wecker, Handtuch, 1 Bettlaken, Toilettenartikel, Seife, Wäscheleine, Handwaschmittel, Geldgürtel.
Eine Kopie des Visums, des Reisepasses und des Flugtickets sollte an anderer Stelle im Gepäck aufbewahrt werden. Bitte bringen Sie die Zahlungsbestätigungen, für die Zahlungen, die Sie vor der Abreise getätigt haben, mit.

Medikamente

Kleine Reiseapotheke empfohlen (bitte in der Apotheke fragen).
Bitte den Haus- oder Tropenarzt rechtzeitig für eventuelle Impfungen konsultieren.

Kleidung

Kleidung an die traditionelle Lebensweise in Indien anpassen: nicht figurbetont, keine Tops, kurze Hosen, kurze Röcke, Jeans.

Zu dieser Jahreszeit ist es untertags warm aber nachts kühl in Nordindien.
Bitte Schal, Mütze, dicke Socken und eine warme Jacke für die Fahrt nach Badrinath mitnehmen.

Monal Resort, Rudraprayag
Monal Resort, Rudraprayag
Asana platform in Rudraprayag
Asana-Plattform in Rudraprayag
Confluence of the Alaknanda and Mandakini rivers
Confluence of the Alaknanda and Mandakini rivers
Meditation at the rivers
Meditation at the rivers
Visit to Chamunda Devi Temple
Chamunda-Devi-Tempel Rudraprayag
Asanas at Monal Resort
Asanas at Monal Resort
Yoga class in Rudraprayag
Yoga class in Rudraprayag
Visit to temple on the river
Visit to temple on the river
Himalayan scenery
Himalayan scenery
Himalayas
Himalayas
Kartik Swami Temple
Kartik Swami Temple

Kedarnath Temple
Badri Narayan Temple
Badri Narayan Temple, Badrinath
Vishvanath Siva Temple, Rishikesh
Vishvanath Siva Temple, Rishikesh
Sivananda's Mahasamadhi Shrine, Rishikesh
Sivananda's Mahasamadhi Shrine, Rishikesh
Satsang at the Mahasamadhi Shrine
Satsang at the Mahasamadhi Shrine
Mahasamadhi Shrine, Rishikesh
Mahasamadhi Shrine, Rishikesh
Bhajan Halle im Sivananda Ashram
Bhajan Halle im Sivananda Ashram
Zum Gedenken an Swami Sivananda
Zum Gedenken an Swami Sivananda
Rishikesh
Rishikesh
Ghat Har ki Pauri in Haridwar
Ghat Har ki Pauri in Haridwar
Siva-Statue in Haridwar
Siva-Statue in Haridwar
Der Ganges in Haridwar
Der Ganges in Haridwar
Ganga Arati am Ghat Har Ki Pauri
Ganga Arati am Ghat Har Ki Pauri
Ganga Arati, Haridwar
Ganga Arati, Haridwar
Daksh Prajapati Siva Temple
Daksh Prajapati Siva Temple
Affen in Haridvar
Affen
Siva Lingam
Siva Lingam
Press Ctrl-D to bookmark this page
facebook googleplus